Mitarbeiter Second-Hand-Shop

Mit Freude dabei!

Der Ki-IsS Second-Hand-Shop öffnet von montags bis freitags die Türen in der Kapellener Straße 33 und in der Kuyckheide 5 in 47661 Issum-Sevelen. Leider nicht am Samstag weil Freiwillige fehlen, die gerne am Samstag arbeiten möchten. Die Freiwilligen, die unentgeltlich tätig sind, werden für den Einsatz eingeteilt. Weitestgehend wird der Wunschtag desjenigen, der sich meldet berücksichtigt. Die Aufgaben sind ganz unterschiedlich.

Welche Arbeiten warten auf Frauen und Männer?

Ware annehmen in das Lager bringen und im Lager zuordnen, z.B. Kopfkissen und Bettbezug ineinanderfalten, Spannbetttücher zusammenlegen, Handtücher, Tischdecken, Gardinen. Sportkleidung nach Größen in Kisten für Kinder, Frauen und Männer packen. Alle Kleidung für Kinder, Jugend, Damen und Herren im Lager vorsortieren, auf Vollständigkeit und Sauberkeit angeschauen, im Lager aufhängen oder verpacken für die nächste Saison.

Mützen, Handschuhe, Schal, Tücher nach Sommer und Winter aufteilen und einpacken. Alles hat das Ziel, wenn im Laden etwas fehlt, ein Kunde einen bestimmten Wunsch hat, kann die gesuchte Ware zügig aus dem Lager geholt werden. Schuhen werden nach Sommer und Winter getrennt und für Kinder, Frauen, Männer sortiert. Wolle aufrollen, Nähzeug überprüfen, und alles, was so anfällt prüfen.

Die Spiele werden von einem Senior geprüft, zugeklebt, erst dann kommen Spiele und Puzzle in den Verkauf. Die Ehefrau holt und bringt die Karton. Vieles, was für Kinder abgegeben wird, muss in der Regel gewaschen und ausgezeichnet werden. Im Sommer werden Inliner angeboten, im Winter Schlittschuhe.

Waschen und bügeln gehört mit zu den Aufgaben. Kleiderbügel sortieren.

Alle Artikel werden ausgezeichnet dann in den Läden für den Verkauf präsentiert.

Der Einsatz von Ehrenamtlichen zum Verkauf erfolgt nach dem Plan der Öffnungszeiten. In der Regel verkaufen diejenigen, die es wünschen, vormittags oder nachmittags jeweils 2,5 Stunden. An den verkaufsoffenen Tagen der Gemeinde Issum werden Listen ausgehangen, in die sich eintragen kann wer an den Tagen zu welcher Zeit verkaufen möchte.

Anerkennung!

Ein oder zwei Ausflüge fördern das Zusammenwirken und sind ein Dank für den Einsatz. wissel

Treffen der Freiwilligen - Schulung

Eine gute Organisation erfordert Kommunikation. In regelmäßigen Abständen wird zu Treffen in das FORUM Mutter Josepha eingeladen. Der Abend wird bereichert durch einen kleinen Imbiss. In einem Protokoll wird festgehalten, was, wie bearbeitet und festgelegt wurde.

Wir suchen - Stellenausschreibung

Sie möchten Bücher oder Spiele über das Internet verkaufen?

Bügeln ist Ihre Leidenschaft?

Wir suchen Mitarbeiter udn Mitarbeiterinen für den Verkauf in der Kuyckheide 5 in Isum-Sevelen udn in der Kapellener Straße 33.
josef diebels
josef diebels
josef diebels